Kaffee-/Café-Pause…

Liebe Gäste,

es ist schönes Wetter, der Frühling lockt uns nach draussen…

Am Sonntag, 15.03.2020 öffneten wir für Sie, wie gewohnt, um Ihnen mit frischem Kaffee und selbstgebackenem Kuchen eine kleine „Verschnaufpause“ zu ermöglichen.

Ab Montag, 16.03.2020 haben wir uns, wenn auch schweren Herzens, ohne Panik und immer positiv denkend, entschlossen, unserem kleinen Café auch eine nunmehr verordnete „Verschnaufpause“ auf unbestimmte Zeit zu gönnen.

Sollten Sie trotz allem Bedarf an frischem Kaffee, einem frischen Baumkuchen aus dem Traditionscafé Friedrich in Augustusburg, Tee aus Nepal oder kleinen Geschenken aus dem schönen, fernen Land haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir sind, wie die Mäuschen im Hintergrund, doch anwesend und liefern Ihnen alles gerne…

Ich habe noch eine große Bitte…

Sie kennen meine große Liebe und Verbundenheit zu Nepal. Gerade in dieser schwierigen, ungewissen Zeit leiden auch die Menschen in diesem Land besonders. Irgendwie hat, es ist ja auch sehr gut zu verstehen, jeder mit sich selbst zu tun. Trotzdem möchte ich Sie bitten, vergessen Sie die vielen, vielen Menschen weltweit nicht, die nicht abgesichert sind, versorgt und umsorgt werden, wie wir hier in Deutschland. Vielleicht sind Sie trotz der schwierigen Situation doch auf der Suche nach einem hübschen Geschenk, einem leckeren Tee oder möchten „einfach nur so“ etwas spenden?! Viele Menschen würden sich so sehr freuen…Vielen lieben Dank!

So, wir ziehen uns zurück, sammeln Kraft und sehen uns, so hoffen wir, bald frisch und munter alle wieder.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Ihre Annette Schaufuß und unser gesamtes Röstcafé-Team

Frischer Kaffee aus Eigenröstung
Leckerer Baumkuchen aus dem Traditionscafé Friedrich in Augustusburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.